Leben

Portixol – Wenn aus Fischerhäuschen Millionärsapartments werden

Reisetipp Portixol in Palma de Mallorca


» Es ist immer besser, unterschätzt zu werden.«

– Michael Scott

Wer im Internet nach Dingen sucht, die man in Palma gemacht, gesehen, gegessen haben muss, liest von der Kathedrale La Seu, dem Es Baluard Museum oder dem Castillo Bellver. Wenn die Seite sogenannte „Insider-Tipps“ verrät, kommen vielleicht noch der Santa-Catalina-Markt und eine angesagte Tapas-Bar dazu. Eher selten – eigentlich nie – wird das Viertel Portixol erwähnt. Vielleicht, weil es nicht direkt im Zentrum liegt oder weil es als ehemaliges Fischerviertel von den Reiseführern immer noch unterschätzt wird. Also muss ich die Sache wohl in die Hand nehmen und der Welt (oder zumindest dem kleinen Teil, der meinen Blog liest) den Ratschlag geben: Wenn ihr irgendwann in Palma seid, macht unbedingt einen Abstecher nach Portixol. Weiterlesen

Cala Mesquida – A place to dream away

IMG_2564


» Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden. «

– Marlon Brando

A place to dream away. Ein Ort zum… ja, wie sagt man dazu auf Deutsch? Ich hab lange überlegt, aber etwas Treffendes, was gleichzeitig gut klingt, ist mir nicht eingefallen. Denn dream away ist mehr als nur träumen. Es hat mehr was von sich weg träumen oder fort träumen, falls das irgendwie Sinn ergibt. Jedenfalls: Es ist genau das, was man an der Cala Mesquida machen kann. Weiterlesen